Die Zukunft (nicht nur des Lesens) auf dem 24C3

28. Dezember 2007 um 02:11 3 Kommentare

Mein Plan, dieses Jahr mal zu Hause zu bleiben, um statt dem Chaos Communication Congress (24C3) anderen Dinge zu widmen, ist voll nach Hinten losgegangen, da alle Veranstaltungen (siehe Plan) gestreamt werden. Für heute (28.12.) um 11:30 möchte ich auf den Vortrag Elektronische Dokumente und die Zukunft des Lesens hinweisen:

Nachdem schon vor ewigen Zeiten die ersten e-book devices auf den Markt kamen und immer wieder neue Versuche gestartet wurden, digitale Bücher zu etablieren, dies aber immer und immer wieder scheiterte, wollen wir nun analysieren, warum das so grandios schiefgegangen ist (obwohl es ja für Text viel leichter hätte sein müssen als für Filme oder Musik). Es wird außerdem darum gehen, warum und was jetzt anders ist und welche Revolution uns da erwartet, die vermutlich noch umfassender und nachhaltiger sein wird, als die Digitalisierung von Musik und Film.

Heute (27.12.) haben mich vor allem der Vortrag der 129a-Betroffenen Anne Roth und der Vortrag über DNA-Hacking beeindruckt – der CCC zeigt mal wieder, dass alles noch viel atem(be)raubender ist, als bisher gedacht.

3 Kommentare »

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

  1. Hab ich doch gesagt, dass Du die Prioritäten falsch setzt :-) Schade, dass Du nicht hier bist, Streams sind kein Ersatz.

    Kommentar by Kurt Jansson — 29. Dezember 2007 #

  2. Zu Hause kann ich aber nebenbei oder zwischendurch noch was anderes machen, z.B. gemütlich auf Sofa sitzend frühstücken, anstatt mich ich stickige Sitzungssäle zu quetschen. Aber hast schon recht.

    Kommentar by Jakob — 29. Dezember 2007 #

  3. [...] read and annotate documents, people will prefer paper notes for good reason. Give people a working e-paper-device with high resolution, long-lasting battery, touchscreen and the possibility to share [...]

    Pingback by So called “best” ECDL paper ignores tagging « Jakoblog — Das Weblog von Jakob Voß — 15. September 2008 #

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

Powered by WordPress with Theme based on Pool theme and Silk Icons.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^