BibSonomy mit neuer Oberfläche

16. Dezember 2008 um 03:19 4 Kommentare

Seit einigen Tagen (im Blog steht noch nichts?) zeigt sich die Social-Cataloging Plattform BibSonomy mit einer neuen Benutzeroberfläche. Die Schriftgröße ist leider noch immer Augenkrebs und ich kann mich plötzlich nicht mehr per OpenID Delegation anmelden, aber das wird sicherlich auch noch (vielleicht finde ich dann auch heraus, warum mein PhD-Literatur-Account nicht öffentlich einsehbar ist). Social Cataloging kam in der gestrigen Vorlesung zu Social Tagging und (gemeinschaftlicher) Erschließung etwas zu kurz, deshalb sei nochmal darauf hingewiesen, dass die derzeit innovativ aktivsten Dienste zur Verwaltung von bibliographischen Daten keine Bibliotheken sondern LibraryThing und BibSonomy sind. Bibliotheken können dagegen lediglich in Sachen Autorität und Dauerhaftigkeit punkten und werden sich hoffentlich einige Scheiben abschneiden. Übrigens suchen sowohl die Verbundzentrale des GBV als auch das BibSonomy-Team studentische Mitarbeiter. Wer als Student im Raum Göttingen/Kassel wohnt und Webanwendungen o.Ä. programmieren kann, sollte sich mal überlegen, ob er/sie nur langweilige Übungsaufgaben und Firmenanwendungen schreiben oder an der Zukunft der webbasierten Literaturverwaltung mitarbeiten möchte! :-)

4 Kommentare »

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

  1. Bei mir ist die Tag-Cloud kaputt – es gibt jetzt nur noch einen großen und sonst nur viele kleine Tags :-(

    Kommentar by Martin de la Iglesia — 16. Dezember 2008 #

  2. Ah, jetzt sieht’s wieder aus wie vorher, nachdem ich die minfreq auf 1 gestellt habe. Seltsam.

    Kommentar by Martin de la Iglesia — 16. Dezember 2008 #

  3. Wir haben gerade noch einige Fehler aus der neuen Oberfläche & den neuen Systemteilen entfernt – OpenID sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren, und auch Dein PhD-Literatur-Account ist wieder öffentlich einsehbar.

    Darüberhinaus haben wir noch einige kleinere Bugs gefixt und Vorschläge aufgegriffen, die wir dankbarerweise von Nutzern wie Dir bekommen haben. Übert unsere Schriftgrösse scheiden sich noch etwas die Geister; auf die lange Sicht überlegen wir, verschiedene Layouts anzubieten, zwischen denen der Benutzer wählen kann.

    Wir entschuldigen uns nochmals für die Unannehmlichkeiten, und sagen nochmal Danke für die konstruktive Kritik!

    Für das BibSonomy-Team,
    Dominik

    Kommentar by Dominik — 19. Dezember 2008 #

  4. Vielen Dank für das Weihnachtsgeschenk :-)

    Kommentar by jakob — 22. Dezember 2008 #

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

Powered by WordPress with Theme based on Pool theme and Silk Icons.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^