Anime-Filmtip: Mushishi

17. Oktober 2007 um 23:57 Keine Kommentare

Marcus Hammerschmitt weist in einem Artikel in Telepolis auf die Japanische Anime-Serie Mushishi hin: ein Leckerbissen. In jeder der eher ruhig aber immer spannend und schön gestalteten Folgen, tauchen neue “Mushi” auf – Lebewesen zwischen Pflanzen und Tieren, die nur von einigen Menschen wahrgenommen werden können. Zum Glück gibt’s bei YouTube momentan mehrere Folgen (in jeweils drei Teilen: Mushishi 1-4 und Mushishi Episode 12-15) – natürlich im Original und mit englischen Untertiteln anstatt einer vermurksten Übersetzung. Die Realverfilmung soll etwas langatmig sein und die Manga-Vorlage ist wahrscheinlich nicht so mein Geschmack – aber die Animes sind sehr zu empfehlen.

No Comments yet »

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

Powered by WordPress with Theme based on Pool theme and Silk Icons.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^