Freie Schriftarten als freie Inhalte

26. September 2007 um 15:16 1 Kommentar
Open Font License

Nach einiger Zeit mal wieder etwas Neues im Bereich Organisationen und Initiativen im Bereich freier Inhalte: Freie Schriftarten/Fonts. Zwar gibt es im Netz massenweise kostenlose oder eigentlich frei-aber-Fonts doch freie Fonts im Sinne freier Inhalte sind eher rar. Markus wies auf das Free Font Manifesto hin, mit dem dem Mangel an freien Schriften Abhilfe geschaffen werden soll.

SIL International, mir bisher bekannt als Registration Authority für Sprachcodes nach ISO 639-3 hat dazu die SIL Open Font License veröffentlicht, die sich in die wachsende Zahl freier Lizenzen einreiht.

1 Kommentar »

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

  1. Nicht nur die, SIL hat auch einige recht schöne Fonts veröffentlicht (mit extrem großer Unicode-Abdeckung und Unterstütyung für einige OpenType-Features)!

    Die Frage ist allerdings, ob Fonts die nötige Schöpfungshöhe erreichen. Wurde lange bestritten, den genauen aktuellen Diskussionsstand kenne ich aber nicht. Daher sind die Probleme mit Fonts denn oft vor allem Markenrechtlicher Art.

    Kommentar by Hans-Werner — 27. September 2007 #

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

Powered by WordPress with Theme based on Pool theme and Silk Icons.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^