Informationsarchitektur

6. Juni 2007 um 17:27 2 Kommentare

Über den CfP auf die zweite deutsche Konferenz für Informationsarchitektur (am 9. und 10. November 2007 in Stuttgart) bin ich auf die Community der “Informationsarchitekten” (IA) gestoßen, deren Interessensgebiet sich stark mit der Wissensordnung und Informationsvisualisierungüberschneidet und. In Berlin treffen sie sich zum Cocktailschlürfen (die einen nennen Unconference, die anderen schlicht Stammtisch), die Europäische Konferenz EuroIA ist das nächste mal am 21./22. September in Barcelona, gleich danach die Oz-IA in Sydney und IASummit wurde im März von der ASIS&T veranstaltet. Ich hoffe sehr, dass die informationswissenschaftliche Wissensorganisation und die eher aus dem Design stammende Informationsarchitektur sich gegenseitig befruchten, anstatt aneinander vorbei zu werkeln. Dem Hot Strudel-Weblog, dem ich diese Informationen entnommen habe, verdanke ich auch den Hinweis auf den schönen Taxonomy-Song aus Lifetime-Oratorium.

2 Kommentare »

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

  1. Hallo Jakob, die nächste IA Cocktail Hour rückt langsam näher. Würde mich sehr freuen, dich dort mal begrüßen zu dürfen :-)
    Mehr dazu auf dem Cocktail Hour Blog – und bring doch gleich auch Patrick mit :-)

    Kommentar by Jan — 10. Juni 2007 #

  2. Gibt es schon einen neuen Termin? Da ich nicht mehr in Berlin wohne, kann ich mitten in der Woche nicht so gut, aber ich bin auch öfter in der Hauptstadt.

    Kommentar by jakob — 10. Juni 2007 #

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

Powered by WordPress with Theme based on Pool theme and Silk Icons.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^