Überreste der Wikipedia aus dem Januar 2001 entdeckt

2. Oktober 2008 um 02:22 2 Kommentare

Anlässlich des 10jährigen Jubiläums hat Google seinen ältesten Suchindex reanimiert, den es noch auftreiben konnte (abzüglich einiger Seiten, siehe FAQ) und zwar aus dem Januar 2001. Die meisten Seiten gibt es inzwischen nicht mehr, weshalb in so einem Fall auf das Internet Archive verlinkt wird – doch auch dort gibt es nur manche Ausschnitte. Der Januar 2001 ist auch der Geburtsmonat der Wikipedia: am 15. ging sie unter www.wikipedia.com online. Die ältesten Aufzeichnungen aus Wikipedia finden sich nicht im Internet Archive oder in Wikipedia selber, sondern im 2001er Index von Google, der 186 Seite gerettet hat. Im Eintrag zur Wikipedia selber (http://www.wikipedia.com/wiki.cgi?WikiPedia) heisst es:

WikiPedia is an encyclopedia project built using WikiWiki software by
WikiPedians for WikiWatchers. Who knows where it will go? …

Google hat vor, den Index nach einem Monat wieder abzuschalten. So wird auch diese Webpublikation der Vergessenheit anheim fallen anstatt für zukünftigen Generationen bewahrt zu werden. Who knows where it will go?

P.S.: Und noch ein Jubiläum eines Projekts, das die Welt verändert: 25 Jahre GNU

2 Kommentare »

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

  1. Der Link zur Suchseite geht nicht, richtig ist:
    http://www.google.com/search2001.html

    Kommentar by Ukko — 2. Oktober 2008 #

  2. If you’re interested in keeping this for the future it’s possible to submit all the 180 pages to http://www.webcitation.org/
    (sorry writing in english)

    Kommentar by Nsaa — 3. Oktober 2008 #

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

Powered by WordPress with Theme based on Pool theme and Silk Icons.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^