Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/116716_10965/jakoblog.de/wp/wp-content/plugins/mendeleyplugin/wp-mendeley.php on line 548

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/116716_10965/jakoblog.de/wp/wp-content/plugins/mendeleyplugin/wp-mendeley.php:548) in /kunden/116716_10965/jakoblog.de/wp/wp-includes/feed-rss2-comments.php on line 8
Kommentare zu: Warum Mikroformate noch nicht so toll sind https://jakoblog.de/2007/07/03/warum-mikroformate-noch-nicht-so-toll-sind/ Das Weblog von Jakob Voß Sat, 03 Apr 2021 21:17:17 +0000 hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.9.18 Von: ralph https://jakoblog.de/2007/07/03/warum-mikroformate-noch-nicht-so-toll-sind/comment-page-1/#comment-1254 Wed, 11 Jul 2007 18:18:23 +0000 http://jakoblog.de/2007/07/03/warum-mikroformate-noch-nicht-so-toll-sind/#comment-1254 Ich nutze seit längerer Zeit schon die Kombination Firefox/Thunderbird auf meinem 5 Jahre alten Windows Notebook. Inzwischen läuft auch ein Linux zu meiner Zufiedenheit auf dem Gerät. Habe heute die Bitte erhalten doch mal eine vcard von mir zu reichen. Thunderbird kann das nicht! Auch die 2.0 Version nicht. Ernüchterung. keine Plugins. Das ist manchmal so. eMail steht zwar in der Kommunikationspriorität ganz hinten bei mir, im Zeitalter der Tech-Revivals darf man glaubich durchaus darauf aufmerksam machen, daß Outlook-Express vcard kann.

]]>
Von: jakob https://jakoblog.de/2007/07/03/warum-mikroformate-noch-nicht-so-toll-sind/comment-page-1/#comment-1040 Wed, 04 Jul 2007 21:59:15 +0000 http://jakoblog.de/2007/07/03/warum-mikroformate-noch-nicht-so-toll-sind/#comment-1040 Wenn ich eine .doc-Datei bekomme, muss das Betriebssystem wissen, was es damit machen soll – nämlich diese aus Sicherheitsgründen mit OpenOffice öffnen 😉 Ich finde Mikroformate wie gesagt gut und wenn man mal RDFa als saubere Variante zu den Mikroformaten dazuzählt, ist keine Alternative notwendig, im Gegenteil. Aber ohne einfache Browser-Unterstützung von Haus aus, wird es sich nicht durchsetzen, wie schon alle anderen Web-Techniken zuvor.

]]>
Von: CH https://jakoblog.de/2007/07/03/warum-mikroformate-noch-nicht-so-toll-sind/comment-page-1/#comment-1017 Wed, 04 Jul 2007 09:00:06 +0000 http://jakoblog.de/2007/07/03/warum-mikroformate-noch-nicht-so-toll-sind/#comment-1017 Ich kann Dir nicht komplett zustimmen. Es ist zwar eindeutig nicht des Nutzers Aufgabe, sich über technische Standards zu informieren, aber in begrenztem Maße lässt sich das eh nicht verhindern. Wenn Du eine .doc-Datei bekommst, musst Du ja auch wissen, welches Programm Du zum Öffnen benötigst. Bzw. Dein Betriebssystem muss es wissen.

Sicherlich sind Mikroformate nicht der Weisheit letzter Schluß, aber ich sehe momentan keine Alternative, die sich halbwegs einfach einsetzen lässt und die Chance auf Durchsetzung hat.

Um Mikroformate richtig einsetzen zu können, müsste man mal eine Beispielanwendung zimmern, wie Du letztens schon richtig festgestellt hast. Da fällt mir ein, dass ich Dich ja eigentlich noch anrufen wollte…

Kommt Zeit, kommt Anruf. ;o)

Wo ich schon schreibe: Siehst Du Alternativen zu Mikroformaten?

]]>