Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/116716_10965/jakoblog.de/wp/wp-content/plugins/mendeleyplugin/wp-mendeley.php on line 548

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/116716_10965/jakoblog.de/wp/wp-content/plugins/mendeleyplugin/wp-mendeley.php:548) in /kunden/116716_10965/jakoblog.de/wp/wp-includes/feed-rss2-comments.php on line 8
Kommentare zu: Vom Löschen und Betreuen neuer Wikipedia-Artikel http://jakoblog.de/2007/05/09/vom-loeschen-und-betreuen-neuer-wikipedia-artikel/ Das Weblog von Jakob Voß Sun, 25 Oct 2020 22:38:03 +0000 hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.9.16 Von: Schall und Rauch - Was ist Relevanz? http://jakoblog.de/2007/05/09/vom-loeschen-und-betreuen-neuer-wikipedia-artikel/comment-page-1/#comment-166996 Sun, 15 Feb 2009 07:17:04 +0000 http://jakoblog.de/2007/05/09/vom-loeschen-und-betreuen-neuer-wikipedia-artikel/#comment-166996 […] schnell fündig. Diskussionen über das Thema gibt`s hier und  Von Offenheit zum Kontrollwahn oder vom Löschen bzw. Löschung bei fehlender Relevanz wird […]

]]>
Von: Markus M. http://jakoblog.de/2007/05/09/vom-loeschen-und-betreuen-neuer-wikipedia-artikel/comment-page-1/#comment-7615 Tue, 09 Oct 2007 22:14:21 +0000 http://jakoblog.de/2007/05/09/vom-loeschen-und-betreuen-neuer-wikipedia-artikel/#comment-7615 Danke für den Hinweis Bücherfrauen auf http://www.bit-wiki.de neu angelegt

]]>
Von: jge http://jakoblog.de/2007/05/09/vom-loeschen-und-betreuen-neuer-wikipedia-artikel/comment-page-1/#comment-111 Thu, 10 May 2007 10:39:58 +0000 http://jakoblog.de/2007/05/09/vom-loeschen-und-betreuen-neuer-wikipedia-artikel/#comment-111 Hallo Jakob,

einerseits sind die Ratschläge für die potentiellen Autoren neuer Artikel sicher richtig. Andererseits führt Wikipedia den Benutzer aber anders: „Dieser Artikel existiert noch nicht. Hilf Wikipedia, indem du ihn schreibst“ oder ähnlich lautet die Aufforderung, wenn man ein Suchziel nicht findet. Das heißt, Wikipedia selbst generiert die Enttäuschung quasi planmäßig. Vielleicht ließe sich da von den Wikipedianern was machen?

Gruß, jge

]]>